Community Manager Appreciation Day
Community Management Community Manager

Community Manager: Danke für Euren Einsatz

Heute ist Community Manager Appreciation Day. Zeit, Danke zu sagen.

Zeit, Danke zu sagen für alle die Aufgaben, die Community Manager:innen übernehmen. Danke für Euren Einsatz. Für die Herausforderungen, denen ihr Euch stellt und für die ihr so oft keine Wertschätzung bekommt.

„Du schreibst doch den ganzen Tag nur irgendwelche Kommentare auf Facebook“ ist immer noch die gängige Meinung über Community Manager. 

Nein, die Aufgabe eines Community Managers ist so viel mehr.

Community Manager:innen:

  • verbinden Menschen
  • hören zu und verstehen
  • sind Problemlöser bei Kundenbeschwerden
  • bieten einen sicheren Ort für Menschen, die sich zu oft schwierigen Themen wie Krankheiten und erlebter Gewalt austauschen
  • sind Angriffen, Beleidigungen und Hate Speech ausgesetzt
  • treten Verschwörungstheorien entgegen
  • „sind die letzte Bastion gegen Hass im Netz“ (Zitat Vivian Pein)
  • haben keinen „9 to 5“ Job. Die Community ist 24 / 7 aktiv

Community Manager:innen sind Schiedsrichter, Animateur, Psychologe, Kindergärtner, Vorbild, Mutmacher, Antreiber, Stratege und noch vieles mehr. All dies oft als Einzelkämpfer in Unternehmen. 

Diese Arbeit wird als selbstverständlich hingenommen. Arbeitgeber unterschätzen, was es bedeutet 8 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche Kommentare zu moderieren. Jedes Wort auf die Goldwaage legen zu müssen, damit es nicht zu Missverständnissen kommt. Problemfelder zu erkennen und gegenzusteuern, damit sich keine Krise entwickelt. Im Zentrum von Krisen und Shitstorms zu stehen. Öffentlich Beleidigungen und persönlichen Angriffen ausgesetzt zu sein. Ohne die Möglichkeit, das Erlebte zu verarbeiten oder sich mit anderen Menschen über die Herausforderungen auszutauschen.

Überarbeitung und Burn-out stellten im Jahr 2020 die drittgrößte Herausforderung im Joballtag dar. (Studie der australischen Community Manager Association ACM)

Studie ACM: Herausforderungen im Community Management 2020

Verstärkt wird dies durch die aktuelle Pandemie, die von Community Manager:innen mehr abverlangt als je zuvor. Gesteigerte Anforderungen und Erwartungen von Anspruchsgruppen und Community-Mitgliedern, gehen einher mit Ressourcen- und Budgetkürzungen (24 %) in Folge der Pandemie. Eine gesteigerte Arbeitsbelastung (35 %) und negative Auswirkungen auf die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden (30 %) sind die Folge.  

Einfluss der Corona-Pandemie auf den Berufsalltag australischer Community Manager:innen 2020

Das Thema Selbstfürsorge spielt eine entscheidende Rolle, um in diesem Beruf nicht auszubrennen. Aus diesem Grund steht der Community Manager Appreciation Day in diesem Jahr unter dem Motto „Resilience“. 

Was ist der Community Manager Appreciation Day (#CMAD)

Der vierte Montag im Januar ist der „Community Manager Appreciation Day“. 2010 von Jeremiah Owyang ins Leben gerufen, würdigt der Tag die Arbeit und Herausforderungen von Community Manager:innen weltweit und schafft ein öffentliches Bewusstsein für das Berufsfeld. Egal ob bei der Geschäftsführung, Community-Mitgliedern, Freunden oder Kollegen. Der CMAD ist ein Tag, um Danke zu sagen für die Arbeit und den Einsatz von Community Manager:innen weltweit. 

Aktionen zum Community Manager Appreciation Day 2021:

Im Bundesverband der Community und Social Media Manager (BVCM) unterstützen wir die Professionals bei ihren täglichen Herausforderungen im Job. Sei es durch Studien und die Definition der Berufsbilder, durch Austausch bei Stammtischen und digitalen Webinaren.

Zum diesjährigen CMAD ruft der BVCM eine Blogparade zum Thema Resilienz ins Leben. Alle Infos gibt es hier: Ein Hoch auf die Community Manager:innen – CMAD 2021

Zudem rufen wir dazu auf, Euch bei Euren Community Manager:innen zu bedanken:

Aufruf des Bundesverband Community Management zum CMAD 2021

Der Community Roundtable sammelt die besten Tipps der Community Manager weltweit, um auf das Thema aufmerksam zu machen: Share your advice for CMAD 2021.

CMX London bietet am 28. Januar um 15:00 Uhr ein kostenloses Webinar zum Thema Resilience: Build a resilience toolkit for you, your community and your organisation.

Vanilla Forums bietet in der Community Manager Appreciation Week kostenlose Webinare, um auf die strategische Bedeutung von Communities aufmerksam zu machen: Community: A strategic Advantage in 2021 (26. Januar um 18:00 Uhr) und Community: Executives, Take Note! (27. Januar um 18:00 Uhr).

Sie haben Fragen zum Thema Community Management?

Schreiben Sie mir Newsletter abonnieren

Community Management Schulungen & Online-Kurse

Resilienz und Achtsamkeit Community Manager

Ähnliche Beiträge:

 

Community-Trends 2021: Das Jahr der internen Mitarbeiter-CommunitiesDas Jahr der internen Communities

Interne Communities bieten den Mitarbeitenden einen Online-Raum, in dem sie sich versammeln, kommunizieren, Ideen austauschen und die Organisationskultur verbessern können.

 

 

Wert einer Community

Die Vorteile und der Wert einer Online-Community

Die Vorteile einer Online-Community variieren nach Art der Community: Kundenakquise, Reduzierte Marketing- und Kundendienstkosten, Customer Life Time Value, verbesserte Arbeitsleistung und soziale Rendite. 

 

Das Community Canvas ModellCommunity Canvas Model

Das Community Canvas unterteilt sich in drei Bereiche mit insgesamt 17 Themen. Die Mitte – das Herzstück bildet die Identität der Community, drum herum gruppieren sich dann die Erfahrungen aus Sicht der User und die Struktur der Community rundet das Modell ab.

 

Mein Herz schlägt seit 15 Jahren hauptberuflich für das Community Management – besonders für den Aufbau unternehmenseigener Plattformen. Community Management heißt für mich: Netzwerke aufbauen. Dialog fördern. Beziehungen stärken. Community Management ist für alle Seiten ein Gewinn. …wenn es strategisch durchdacht und engagiert umgesetzt wird. Ich berate Unternehmen dabei und schule die Mitarbeitenden, damit deren Community Management aktive Nutzer hervorbringt und unternehmerisch sinnvoll genutzt werden kann.

2 Kommentare zu “Community Manager: Danke für Euren Einsatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.