Soziale Rendite

von | 14. Feb 2020 | Community Management, Strategie

Zuletzt geändert am 10. August 2022

Nicht jede Organisation, die eine Community aufbaut, hat ein klares Gewinnstreben im Sinn.

Viele gemeinnützige Organisationen definieren den von der Community geschaffenen Wert als „alles, was dem Unternehmen hilft, seine Ziele zu erreichen“.

Dies kann Folgendes beinhalten:

Sozialer Return on Investment. Die soziale Rendite ist die Verbesserung im Leben der Anspruchsgruppen, wie sie durch die Selbstverpflichtung des Unternehmens definiert ist. Dies kann bedeuten, dass sie ihre Fähigkeiten zur Bewältigung von Herausforderungen verbessern. Die öffentliche Ordnung beeinflussen oder Maßnahmen für die Gemeinschaft durchführen. Die soziale Rendite wird oft als die entscheidende Kennzahl für alle gemeinnützigen Aktivitäten bezeichnet.

Kapazitätsaufbau. Kapazitätsaufbau (oder Community-Kapazitätsaufbau) erhöht die Fähigkeit der Gruppe (oder der Anspruchsgruppen), mit ihrer Umwelt umzugehen und ihre Ziele zu erreichen. Obwohl dieser Begriff sich in erster Linie auf internationale Entwicklungen bezieht, denken wir, dass er für alle Anspruchsgruppen gilt. Wenn eine Organisation krebskranke Menschen unterstützt. Den Mitgliedern hilft, sich glücklicher, gesünder oder besser informiert zu fühlen, ist dies ein klarer Fall von sozialer Rendite. Eine Online-Community kann genau zu diesem Zweck aufgebaut werden. Um den Anspruchsgruppen Zugang zu besseren Informationen, emotionale Unterstützung oder kollektiven Ressourcen zu bieten.

Informiertere Entscheidungen. Eine Online-Community kann den Bekanntheitsgrad oder das Wissen zu einem Thema bei ihren Anspruchsgruppen verbessern. Dieser Wissensaustausch hat positive Auswirkungen für die Mitglieder. Eine Online-Community, die dazu dient Informationen über eine Krankheit zusammen zu stellen, kann eine Community schaffen, die die besten Quellen für diese Informationen teilt. Dies ermöglicht es den Mitgliedern, fundiertere Entscheidungen über ihre Behandlung und ihre Gesundheit zu treffen.

Soziale Unterstützung. Eine Online-Community kann ein Unterstützernetzwerk für Opfer verschiedener Taten aufbauen. So dass sich die Mitglieder auf der Suche nach Rat, Hilfe und Trost an die Community wenden können. Dies kann dazu beitragen, dass die Mitglieder glücklicher und zufriedener werden. Sie erhalten Unterstützung in schwierigen Situationen.

Soziale Auswirkungen (SI – Social Impact). Soziale Auswirkungen beschreiben das Ausmaß, in dem eine Online-Community das breitere Umfeld der Anspruchsgruppen beeinflusst. Diese Auswirkungen sollten langfristiger Natur sein und nicht nur zu kurzfristigen Veränderungen führen. Dies kann bedeuten, dass man die öffentliche Ordnung beeinflusst oder gemeinschaftlich etwas Wertvolles erschafft. Zum Beispiel eine Schule bauen. Es kann auch bedeuten, dass etwas Schlimmes verhindert wird. Gemeinsame Aktionen, wie Fundraising, Proteste oder die Beeinflussung wichtiger Anspruchsgruppen tragen dazu bei.

Kollektives Handeln. Kollektives Handeln entsteht dann, wenn eine Gruppe Aktivitäten koordiniert, um soziale Veränderungen zu bewirken. Diese gemeinsamen Maßnahmen haben mehr Einfluss, als eine Person oder Gruppe jeweils allein erreicht. Eine Online-Community hilft einer Gruppe, die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Dies geschieht durch das Sammeln von Unterschriften für eine Petition, die Durchführung von Protesten oder Crowdsourcing für Geld oder Wissen. Um so die gemeinsamen Ziele zu erreichen.

Spenden sammeln. Eine Online-Community kann die Anzahl der Spenden erhöhen. Indem sie Spendenaktionen ermöglicht, Nachweise der bisherigen Spender zeigt und Ziele setzt, die andere erreichen können. Kickstarter ist ein Beispiel für ein solches Projekt. 

Überblick Soziale Rendite:

SOZIALE RENDITE
Verbesserung des Lebens der Anspruchsgruppen des Unternehmens.
KAPAZITÄTSAUFBAU
Verbesserte Fähigkeiten der Beteiligten, mit ihrer Umgebung umzugehen.
Informiertere Mitglieder
Soziale Unterstützung, Bessere Sozialstruktur
SOZIALE AUSWIRKUNGEN
Einfluss auf den Wandel auf einer breiteren gesellschaftlichen Ebene.
Petitionen, Proteste, Crowdsourcing, Wissen/Umsatzerlöse
SPENDEN
Gewinnung von Spenden von Community-Mitgliedern.
Spendenaktionen, Spendensammlung, Nachweise, Herausforderungen und Meilensteine

Die gesamte Übersicht sehen Sie im Beitrag: 

Wert einer Community

Die Vorteile und der Wert einer Online-Community

Die Vorteile einer Online-Community variieren nach Art der Community: Kundenakquise, Reduzierte Marketing- und Kundendienstkosten, Customer Life Time Value, verbesserte Arbeitsleistung und soziale Rendite

Dieser Beitrag ist Teil des Kurses „Strategisches Community Management“ in Kooperation mit FeverBee.

Diesen Beitrag teilen

Sie haben Fragen?

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen.

Weitere Themen dieser Kategorie

Die Komponenten eines strategischen Plans

Die Komponenten eines strategischen Plans

Wenn wir über die Community-Strategie sprechen, sprechen wir in der Regel über den strategischen Plan. Eine Community-Strategie ist ein Teil des strategischen Plans der Community. Die strategische Planung ist ein Prozess. Bei diesem werden die allgemeinen Ziele...

Newsletter abonnieren

Monatlich neueste Erkenntnisse und Tipps rund um das Thema Community Management

Datenschutz

Erfolgreich abonniert!