Ihr strategischer Plan ist ein lebendes Dokument

von | 29. Feb 2020 | Community Management, Strategie

Zuletzt geändert am 10. August 2022

Ihr strategischer Plan ist ein lebendes Dokument.

Halten Sie ihn regelmäßig auf dem aktuellen Stand. Sie erhalten jeden Tag neue Kennzahlen. Integrieren Sie diese in Ihre Strategie. Lassen Sie die Leute wissen, dass die Strategie aktualisiert wurde.

Stellen Sie strategisches Denken in den Mittelpunkt

Lassen Sie die Strategie nicht eine theoretische Übung sein. Die dazu bestimmt ist, zu veralten und digitalen Staub anzusammeln. Stellen Sie die Strategie in den Mittelpunkt jeder Entscheidung, die Sie treffen und jeder Person, die Sie einstellen.

Wenn ein Mitarbeiter Sie darum bittet, an einer Konferenz teilzunehmen, überprüfen Sie vorab das Programm. Schauen Sie, ob die Inhalte mit den Dingen übereinstimmen, die ihm helfen würden, seine Taktiken umzusetzen. Wenn Sie nach mehr Ressourcen fragen, seien Sie wirklich spezifisch darin, was die zusätzlichen Ressourcen ermöglichen können. Wenn Sie in einer Vorstandssitzung sind, sprechen Sie darüber, wie die Zielvorgaben dem Unternehmen helfen, seine Ziele zu erreichen. Wenn Sie einen neuen Mitarbeiter einstellen, prüfen Sie, ob seine Fähigkeiten und seine Leidenschaft mit den Schritten der Strategie übereinstimmen.

Wenn Veränderungen unvermeidlich sind, aktualisieren Sie den Strategieplan relativ schnell, um diesen Änderungen Rechnung zu tragen. Vielleicht haben Sie noch Ihr Team, Ihre Ressourcen und Ihre Publikumsanalyse, mit denen Sie weiterarbeiten können. Es gibt nur sehr wenige Situationen, in denen Sie einen kompletten strategischen Plan von Grund auf neu erstellen müssen. Wenn Sie die Stelle wechseln, können Sie eine andere Person mit der Verantwortung und Ausführung der Strategie beauftragen.

Viel zu viele Communitys kämpfen, wenn der Community-Manager oder Teamleiter geht. Sehr oft war der Community-Manager ein großartiger Praktiker, aber ein schlechter Stratege. Dennoch ist es der strategische Plan, der sicherstellt, dass die Community überlebt und gedeiht, wenn Sie nicht mehr da sind. Wenn Sie ein großes Erbe hinterlassen wollen, müssen Sie mehr tun, als nur eine große Community aufzubauen. Erstellen Sie einen lebendigen, aktiven Community-Plan.

Dieser Beitrag ist Teil des Kurses „Strategisches Community Management“ in Kooperation mit FeverBee.

Diesen Beitrag teilen

Sie haben Fragen?

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen.

Weitere Themen dieser Kategorie

Newsletter abonnieren

Monatlich neueste Erkenntnisse und Tipps rund um das Thema Community Management

Datenschutz

Erfolgreich abonniert!