Community Management Lücken schließen
Community Management Strategie

Schließen Sie Ihre Qualifikations-, Erfahrungs- und Ressourcenlücken

Ist Ihnen an vielen Video-Interviews von Nicht-Kamera-Profis etwas aufgefallen?

Die meisten Personen sehen verängstigt aus. Sie sind nervös, hölzern, ausweichend und schauen ängstlich in die Kamera. Das untergräbt das gesamte Interview.

Tatsächlich untergräbt es die gesamte Taktik … Vielleicht sogar einen großen Teil der Strategie.

Können Sie sich vorstellen, all diese Anstrengungen auf sich zu nehmen, nur damit der Moderator das Interview ruiniert?

Es handelt sich dabei um eine Qualifikationslücke. Der Moderator stand wahrscheinlich noch nie vor der Kamera. Er weiß nicht, welche Haltung in Bezug auf die Körpersprache er am besten einnimmt. Er weiß nicht, wohin und wie lange er in die Kamera schauen soll. Was er tun soll, wenn er sich unwohl fühlt, und so weiter. Er weiß vielleicht nicht, dass er seine Persönlichkeit viel stärker darstellen muss, um der Umgebung gerecht zu werden. Das Ergebnis ist ein hölzernes, wenig überzeugendes Interview.

Qualifikationslücken, sind neben Wissens- und Ressourcenlücken, eine der drei Lücken, die Sie schließen müssen. Bevor Sie eine Taktik durchführen. Zu oft überschätzen Menschen ihre Fähigkeiten und glauben, dass sie etwas tun können, was sie noch nie zuvor wirklich gut gemacht haben. Dies ist ein arroganter und leider auch häufiger Fehler.

Sie können dies korrigieren, indem Sie Ihre Qualifikationslücken herausfinden und Maßnahmen ergreifen, um sie zu schließen.

Analysieren Sie die Qualifikationslücken

Die Entwicklung von Fähigkeiten erfordert Praxis und Erfahrung. Idealerweise unter angeleiteter Aufsicht. Wenn Sie noch nie zuvor vor einer Kamera gesprochen haben, müssen Sie das zuerst üben.

Jede Fähigkeit ist einzigartig. Wenn man sie schlecht ausführt, bereitet das dem Projekt echte Probleme. Wir müssen daher Menschen in diesen Fähigkeiten schulen oder andere dafür rekrutieren. In der Regel bedeutet dies:

1 Community Management

FINDEN SIE JEMANDEN, DER IN DER LAGE IST, DIESE AUFGABE AUSZUFÜHREN. Idealerweise zusammen mit anderen, die diese Fähigkeit erlernen können.

2 Community Management

ERWERBEN SIE DIESE FÄHIGKEITEN. Nehmen Sie an einer Schulung zur Befragung von Personen teil. Ist es sinnvoll, Zeit mit einem freiberuflichen Journalisten zu verbringen?

3 Community Management

ÜBEN SIE DIESE FÄHIGKEITEN. Kann jemanden Übungen durchführen, wie man sich vor der Kamera verhält, um sich so an die Erfahrung zu gewöhnen? Ein erschrockener oder nervöser Blick in einem Video untergräbt alles andere, das diese Taktik auszeichnet.

Was ist eine Qualifikation?

Qualifikation ist Ihre Fähigkeit, eine Aufgabe zu erfüllen. Wissen ist Ihr Verständnis der Aufgabe. Eine einfache Analogie wäre das Klavierspielen. Sie können jahrelang studieren (Wissen erwerben), wie man Klavier spielt. Aber das bedeutet nicht, dass Sie Klavier spielen können. Sie haben die instinktiven Fähigkeiten nicht entwickelt, um spielen zu können.

Ebenso können Sie einem Kollegen alles, was Sie über den Verkauf wissen, beibringen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Ihr Kollege in der Lage ist, ein Projekt auf Anhieb an einen Kunden zu verkaufen. Er hat diese Fähigkeiten noch nicht. Es ist schwer, den Tonfall in der Stimme, den Ausdruck, das Verständnis, was nicht gesagt wird, und so weiter, zu vermitteln. Es existieren zu viele Variablen, um dies zu lernen. Sie müssen stattdessen ein instinktives Verständnis entwickeln.

Wissenslücken

Gehen wir das Ganze noch einmal durch. Dieses Mal für den Bereich Wissen. Wenn Sie sich die obigen Aufgaben ansehen, welches Wissen benötigen Sie, das Sie heute nicht haben?

Wissen ist all das, was in einem einzigen Medium für mehrere Leute aufgeschrieben oder an diese weitergegeben werden kann. Die Natur des Wissens macht diese Aufgabe schwierig. Sie wissen vielleicht nicht, was Sie nicht wissen. Auch das können Sie herausfinden, indem Sie sich fragen: “Was weiß ich nicht, was ich wissen sollte?”.

Schauen Sie sich die obigen Aufgaben noch einmal an. Gibt es da irgendwelche, die wahrscheinlich Wissen erfordern?

Sie würden wahrscheinlich Folgendes wissen wollen:

  • Wie viel Geld muss man den Verkäufern zahlen?
  • Wie stellt man gute Anbieter ein und arbeitet mit ihnen zusammen?
  • Wie bringt man Experten dazu, an Interviews teilzunehmen?
  • Wie richtet man eine kostenpflichtige Werbekampagne ein?

Jede dieser Informationen erhalten Sie relativ schnell. Der wichtigste Schritt, ist zu schauen, welche der Informationen Sie für den Anfang benötigen.

Dazu müssen Sie einen einfachen Plan zur Wissenserweiterung haben. Sie können sich an Leute wenden, die so etwas schon vorher mal gemacht haben. Mit deren Hilfe können Sie herausfinden, was wir bezahlen sollen, wer sehr empfohlen wird, auf welche Dinge wir achten sollen.

Ebenso können Sie ein paar relevante Online-Communitys (aha!) finden und dort nachfragen. Für die wirklich wichtigen Taktiken müssen Sie mit all dem Wissen vorbereitet sein, das Sie brauchen, um die Taktiken zu verwirklichen.

Ressourcen

Schließlich müssen Sie sicherstellen, dass Sie über die Ressourcen verfügen, um diese Schritte gut durchzuführen. Dies ist ein relativ einfacher Schritt. In der Regel geht es um Freigaben, Budget und Personalressourcen.

Ist Ihr Unternehmen damit einverstanden, dass Sie die notwendigen Schritte unternehmen?

Ist das Unternehmen bereit, Dienstleisternrechnungen zeitnah zu bezahlen und Ihre Arbeit bei Bedarf zu fördern? Welche Informationen benötigt das Unternehmen von Ihnen, um Rechnungen zu bezahlen? Was benötigen Sie, um Rechnungen zu bezahlen?

Ist das Unternehmen bereit, Ihnen die Personalressourcen zur Verfügung zu stellen, die Sie brauchen, damit die Umsetzung funktioniert?

Es sollte relativ einfach sein, durch die hier beschriebene Liste der Schritte zu gehen und dies zu überprüfen. Gibt es einen Schritt, der von Ihrer Organisation etwas erfordert, dass Sie derzeit nicht haben? Dazu gehören unter anderem:

  • Bereitstellung von Budget und sofortige Bezahlung der Dienstleister
  • Interne Unterstützung für Analytics und Datenerhebungen
  • Einbetten des Videos auf der Hauptwebsite

Liste Ihrer Qualifikations-, Wissens- und Ressourcenlücken

Sie sind nun in der Lage, eine spezifische Liste von Lücken zu entwickeln, die Sie schließen müssen.

(Sie können die Tabelle nach links und rechts scrollen, um alle Felder anzuschauen)

AUFGABELÜCKEDETAILS
Erstellen Sie eine Liste der zu interviewenden Kontakte.RESSOURCENFreigabe zur Befragung eines beliebigen Experten ohne weitere Freigaben.
Planen Sie Anrufe mit Experten und identifizieren Sie diejenigen, die etwas Interessantes zu sagen haben.  WISSENWie bringt man Experten zur Teilnahme an Interviews?
Finden und buchen Sie ein Filmstudio für ein Interview.QUALIFIKATIONVerhandlungen mit Dienstleistern.
WISSENWie viel müssen Sie den Dienstleistern zahlen?
RESSOURCEN Vereinbarung der Verträge und sofortige Bezahlung der Dienstleister.
Buchen Sie die Anreise für den Experten.    RESSOURCENFähigkeit, Reisen zu organisieren und Spesen zu erstatten.
Buchen Sie einen Fotografen für Bilder.QUALIFIKATIONVerhandlungen mit Dienstleistern.
WISSENWie viel müssen Sie den Dienstleistern zahlen?
RESSOURCEN Vereinbarung der Verträge und sofortige Bezahlung der Dienstleister.
Stellen Sie einen Designer ein.QUALIFIKATIONVerhandlungen mit Dienstleistern.
WISSENWie viel müssen Sie den Dienstleistern zahlen?
WISSENWie man gute Dienstleister einstellt und mit ihnen zusammenarbeitet.
RESSOURCEN Vereinbarung der Verträge und sofortige Bezahlung der Dienstleister.
Buchen Sie eine Person, die das Video bearbeiten kann.QUALIFIKATIONVerhandlungen mit Dienstleistern.
WISSENWie viel müssen Sie den Dienstleistern zahlen?
WISSENWie man gute Dienstleister einstellt und mit ihnen zusammenarbeitet.
RESSOURCEN Vereinbarung der Verträge und sofortige Bezahlung der Dienstleister.
Wählen Sie eine Video-Hosting-Plattform aus.QUALIFIKATIONVerhandlungen mit Dienstleistern.
WISSENWie viel müssen Sie den Dienstleistern zahlen?
WISSENWie man gute Dienstleister einstellt und mit ihnen zusammenarbeitet.
RESSOURCEN Vereinbarung der Verträge und sofortige Bezahlung der Dienstleister.
Filmen Sie das InterviewQUALIFIKATIONDurchführung von Interviews.
QUALIFIKATIONAuftreten vor der Kamera.
RESSOURCEN Veröffentlichung des Interviews ohne vorherige interne Genehmigung.
Richten Sie ein Belohnungssystem für Empfehlungen / Teilen des Videos ein.   WISSENWie richtet man ein Belohnungssystem ein?
RESSOURCEN Vereinbarung von Deals und Empfehlungen.
Führen Sie bezahlte Werbe-Kampagenen durch, um das Video zu bewerbenWISSENWie legt man eine kostenpflichtige Werbekampagne an?
RESSOURCENVerwendung einer Firmenkreditkarte.

Schließen Sie Ihre Lücken

Sobald Sie Ihre Qualifikations-, Wissens- und Ressourcenlücken herausgefunden haben, möchten Sie Ihrem Team helfen, diese Lücken zu schließen. Dies sollte bei jeder Investitions- und Entwicklungsentscheidung, die Sie treffen, als Orientierungshilfe dienen. Wenn ein Teammitglied oder Sie vor der Kamera erscheinen, stellen Sie sicher, dass die Person Zeit zum Üben hat. Zeit um vor der Kamera zu stehen oder an einer eintägigen Schulung teilzunehmen.

Schließen von Lücken

In der Regel ist das Schließen der Lücken relativ einfach. Der schwierigste Teil ist sicherzustellen, dass die Mitarbeiter erkennen, dass sie Lücken haben und sich die Zeit nehmen, diese im Voraus zu schließen.

Nehmen Sie sich die Zeit, dieses Vorgehen für jede Ihrer Haupttaktiken durchzuführen. Die Identifizierung der Lücken sollte nicht lange dauern. Lücken entstehen in der Regel, wenn man jemanden bittet, etwas zu tun, was er noch nie zuvor getan hat. Sobald Sie die Lücken herausgefunden haben, stellen Sie sicher, dass die Leute Maßnahmen ergreifen, um sie zu schließen. Bevor Sie versuchen, die Taktik auszuführen.

ZUSAMMENFASSUNG

  1. Finden Sie die Qualifikationslücken heraus. Was haben Sie vorher noch nie gemacht, was schwierig sein könnte?
  2. Finden Sie die Wissenslücken heraus. Was wissen Sie nicht?
  3. Finden Sie die Ressourcenlücken heraus. Überprüfen Sie im Voraus, ob Sie über Ressourcen verfügen.
  4. Schließen Sie die Lücken. Finden Sie die richtigen Schulungen, Experten, Veranstaltungen und fragen Sie Kollegen (in Online-Communitys).
  5. Dies ist nur für eine Minderheit von Aufgaben relevant. Viele Aufgaben erfordern keine nennenswerten Fähigkeiten, Kenntnisse oder Ressourcen, um ausgeführt zu werden.

Dieser Beitrag ist Teil des Kurses “Strategisches Community Management” in Kooperation mit FeverBee.

Sie haben weitere Fragen?

Schreiben Sie mir Newsletter abonnieren

Kurs Strategisches Community-Management

 

Community Management StrategieIhnen fehlt noch die richtige Community-Strategie? Sie wollen Ihre Ressourcen besser einsetzen? Viele Community-Manager verstricken sich bei ihrer täglichen Arbeit in kleinteiligen Aufgaben. Eine gute Strategie erlaubt Ihnen, den Großteil Ihrer Zeit auf die wirklich wichtigen Dinge zu verwenden.

Ähnliche Beiträge:

Die Komponenten eines strategischen Plans - Community Management

Die Komponenten eines strategischen Plans

Die Schlüsselelemente eines strategischen Community-Plans sind:  Ziele, gewünschtes Verhalten, Strategie, Taktiken, Aktionsplan, Optimierung.

 

Wert einer Community

Die Vorteile und der Wert einer Online-Community

Die Vorteile einer Online-Community variieren nach Art der Community: Kundenakquise, Reduzierte Marketing- und Kundendienstkosten, Customer Life Time Value, verbesserte Arbeitsleistung und soziale Rendite. 

 

Das Community Canvas ModellCommunity Canvas Model

Das Community Canvas unterteilt sich in drei Bereiche mit insgesamt 17 Themen. Die Mitte – das Herzstück bildet die Identität der Community, drum herum gruppieren sich dann die Erfahrungen aus Sicht der User und die Struktur der Community rundet das Modell ab.

 

über

Mein Herz schlägt seit 15 Jahren hauptberuflich für das Community Management – besonders für den Aufbau unternehmenseigener Plattformen. Community Management heißt für mich: Netzwerke aufbauen. Dialog fördern. Beziehungen stärken. Community Management ist für alle Seiten ein Gewinn. …wenn es strategisch durchdacht und engagiert umgesetzt wird. Ich berate Unternehmen dabei und schule die Mitarbeitenden, damit deren Community Management aktive Nutzer hervorbringt und unternehmerisch sinnvoll genutzt werden kann.

0 Kommentare zu “Schließen Sie Ihre Qualifikations-, Erfahrungs- und Ressourcenlücken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Community Management Newsletter um keine Informationen mehr zu verpassen!




Nein, danke!