Taktiken Communitymanagement
Community Management Strategie

Wählen Sie Ihre Haupttaktiken aus

Sie suchen nach den wenigen wichtigsten Taktiken, die den größten Einfluss haben.

Im folgenden Schritt listen Sie die Taktiken in der Reihenfolge ihrer Priorität auf und wählen die mit der größten Priorität.

Sie werden feststellen, dass Sie nicht die Zeit oder die Ressourcen haben, um alle diese Taktiken auszuführen.

Stattdessen suchen Sie nach den wenigen wichtigsten Taktiken, die den größten Einfluss haben.

Diese Phase ist auch entscheidend, wenn sich Ihre Ressourcen ändern. Wenn Sie feststellen, dass Sie nicht die Zeit oder die Ressourcen haben, um Taktiken auszuführen. Dann können Sie damit beginnen, sie von unten nach oben wegzustreichen.

Reichweite, Tiefe und Länge

Reichweite: Der Prozentsatz an der gesamten Zielgruppe, den Sie durch die Taktik erreichen. Ein persönliches Gespräch hat eine sehr geringe Reichweite. Eine E-Mail, die an jedes Mitglied geht, hat eine sehr hohe Reichweite. Hierbei geht es um die prozentuale Reichweite innerhalb der Zielgruppe. Zum Beispiel die Zielgruppe neue Mitglieder oder bestehende Mitglieder. Ein großer Anteil der Ausführung einer Taktik besteht darin, herauszufinden, wie Sie die maximale Anzahl an Personen erreichen.

Tiefe: Dies ist der Einfluss der Taktik auf jedes Mitglied. Tiefe ist das Ausmaß, in dem die Taktik das Verhalten jeder Person beeinflusst, die sie erreicht. Eine Einzelbesprechung kann eine geringe Reichweite haben, aber viel mehr Tiefe als eine allgemeine E-Mail, die sich an alle richtet.

Länge: So lange beeinflusst die Taktik die Zielgruppe. Ein Webinar kann eine gute Reichweite und Tiefe haben, aber keine nachhaltigen Auswirkungen auf die Community. Länge ist entweder die Zeitspanne, in der eine Taktik die Menschen erreicht und verändert hat. Oder die Zeitspanne, in der das Verhalten geändert wird.

Wie Sie Taktiken priorisieren

Die Priorität wird durch eine einfache Formel bestimmt:

Prioritätsberechnung

Der Prozentsatz der Zielgruppe, der durch die Taktik erreicht wird * der Tiefe der Wirkung, die sie auf das Publikum hat * der Länge der Wirkung, die sie auf das Zielpublikum hat.

Räumen Sie der Taktik Vorrang ein, die den höchsten kombinierte Wert von allen aufweist.

Sie können versuchen, genauere Metriken zu finden, um dies zu berechnen. In der Praxis ist es jedoch einfacher, hier die eigene Intuition zu nutzen.

Räumen Sie die höchste Priorität den Taktiken ein, die den höchsten Prozentsatz an Menschen auf einer tiefen Ebene über einen langen Zeitraum erreichen.

Sie können ein Bewertungssystem (3 für hoch, 2 für mittel, 1 für niedrig) verwenden, um Taktiken zu bewerten. Unsere Liste der Taktiken sieht nun wie folgt aus:

Taktik-Liste

Strategie:

Bringen Sie reguläre Mitglieder dazu, eifersüchtig auf die Top-Experten zu sein. Ermutigen Sie gleichzeitig andere Mitglieder, ihre Ratschläge zu teilen, um auch von den Mitgliedern als Experte wahrgenommen zu werden.

(Sie können die Tabelle nach links und rechts scrollen, um alle 5 Felder anzuschauen)

KATEGORIETAKTIKREICHWEITETIEFELÄNGE
EVENTS UND AKTIVITÄTEN Richten Sie einen Kundenrat aus Top-Community-Mitgliedern ein. Veröffentlichen Sie die Liste und lassen Sie Nominierungen zu. (8)MittelHochHoch
INHALT Interviewen Sie die Experten, die die meisten Ratschläge geben. (7)MittelHochMittel
MODERATIONFügen Sie einen „Stern“ oder ein Label „anerkannter Experte“ neben den Mitgliedern hinzu, die die meisten „Gefällt-mir-Angaben“ zu ihren Ratschlägen erhalten. (7)MittelMittelHoch
NUTZERERFAHRUNGZeigen Sie neben jedem Beitrag der Experten die Anzahl der geteilten Ratschläge oder „Gefällt-mir-Angaben“ an. (7)HochNiedrigHoch
MODERATION Bieten Sie Top-Experten Moderationsrechte an. (6)NiedrigHochMittel
NUTZERERFAHRUNGBieten Sie Top-Experten Gastkolumnen an. Diese erscheinen in einem speziellen Bereich. (5)NiedrigMittelMittel
INHALT Befragen Sie regelmäßig die Top-Experten zu aktuellen Nachrichten. (5)HochNiedrigNiedrig
EINFLUSSErwähnen und vertaggen (@) Sie Top-Experte in relevanten Diskussionen. (4)NiedrigMittelNiedrig
MODERATION Heften Sie die Tipps von Top-Experten häufiger an oberster Stelle im Thread an (Sticky Post). (3)NiedrigNiedrigNiedrig

Strategie

Stellen Sie sicher, dass reguläre Mitglieder sich wohlfühlen, wenn sie Fragen stellen.

(Sie können die Tabelle nach links und rechts scrollen, um alle 5 Felder anzuschauen)

KATEGORIETAKTIKREICHWEITETIEFELÄNGE
WACHSTUM Erstellen und pflegen Sie eine Liste mit Fragen, die neue Mitglieder beim ersten Besuch stellen. Nutzen Sie diese fürs Onboarding. (8)HochMittelHoch
WACHSTUM Erstellen Sie einen klaren Leitfaden, für Mitglieder, die zum ersten Mal einen Beitrag schreiben. Heben Sie hervor, was erlaubt ist und was nicht erlaubt ist. (7)MittelMittelHoch
WACHSTUMEtablieren Sie eine strenge „Beiße-keine-Neuen“-Richtlinie. Auch für wirklich offensichtliche /am häufigsten gestellte Fragen. Stellen Sie sicher, dass erste Beiträge eine nette, positive Reaktion erhalten. (7)HochNiedrigHoch
NUTZERERFAHRUNGErstellen Sie eine Liste der aktuellen Mitglieder, die das neue Mitglied möglicherweise bereits über andere Wege kennt. (5)MittelNiedrigMittel
EINFLUSSRekrutieren Sie Freiwillige, die neue Mitglieder ansprechen, ob sie irgendwelche Fragen haben. Wenn ja, zeige ihnen, wo sie diese posten können und stelle sie Menschen vor, die sie treffen sollen. (6)HochMittelNiedrig

Strategie

Stellen Sie sicher, dass sich neue Mitglieder respektiert fühlen, wenn sie Fragen stellen.

(Sie können die Tabelle nach links und rechts scrollen, um alle 5 Felder anzuschauen)

KATEGORIETAKTIKREICHWEITETIEFELÄNGE
EINFLUSSSchaffen Sie eine Kultur in der Personen Hilfe geben und denen dafür von denen gedankt wird, die gefragt haben.
 (7)
MittelMittelHoch
INHALT Schreiben Sie Mitglieder, die Inhalte erstellen, persönlich an. Erkennen Sie den Aufwand an, den es braucht, solche Inhalte zu erstellen. (6)MittelHochNiedrig
EINFLUSSErstellen Sie eine Liste von Personen anhand ihres Fachwissens. Vertaggen (@) Sie die Personen zukünftig bei relevanten Diskussionen. (5)NiedrigHochNiedrig

Oben sehen Sie, wie wir jede der möglichen Taktiken bewertet haben. Dies ist ein sehr subjektiver Prozess. Sie und Ihr Team können bei den Details unterschiedlicher Meinung sein. Berechnen Sie in diesem Fall die Punktzahl in Ihrem Team für jede Taktik.

Taktiken eingrenzen

Nun haben wir unsere Liste der möglichen Taktiken nach Priorität geordnet. Aber Sie sehen das Problem.

Wir haben nun eine Liste mit 17 verschiedenen Taktiken(!). Diese versuchen Sie jeden Tag auszuführen. Das sind viel zu viele. Doch genau das ist es, was die meisten Menschen tun. Sie versuchen, jeden Tag möglichst viele Taktiken auszuführen. Anstatt zu entscheiden, welches die besten Taktiken sind und diesen die Ressourcen zu zuweisen.

Grenzen Sie die Taktiken von unten nach oben ein. Ihr Ziel ist es nicht, mehrere Dinge auf einmal zu testen, um zu sehen, was funktioniert. Ihr Ziel ist es, Ihre Ressourcen zu bündeln und jede Taktik einzeln zu testen, um zu sehen, was funktioniert.

Tun Sie zukünftig weniger als heute

Dies ist eine Kernphilosophie des strategischen Community-Managements. Sie müssen weitaus weniger tun als heute. Sie müssen rücksichtslos mit Ihrer Zeit und Ihren Ressourcen umgehen. Damit Sie diese in Bereichen einsetzen können, die einen entscheidenden Unterschied machen. Dies gilt sowohl auf der taktischen als auch auf der strategischen Ebene.

Im Idealfall setzen Sie drei bis fünf Taktiken für das Hauptziel und eine Taktik für die Nebenziele um. Das bedeutet, die Taktiken von unten nach oben zu streichen, die nicht der beste Weg sind, um Ihre Ziele zu erreichen.

Sie können auch etwas Zeit in dieses Vorhaben investieren und die Taktiken noch detaillierter erläutern. Das kann so aussehen:

Strategie

Bringen Sie reguläre Mitglieder dazu, eifersüchtig auf die Top-Experten zu sein. Ermutigen Sie gleichzeitig andere Mitglieder, ihre Ratschläge zu teilen, um auch von den Mitgliedern als Experte wahrgenommen zu werden.

(Sie können die Tabelle nach links und rechts scrollen, um alle 5 Felder anzuschauen)

KATEGORIETAKTIKRESSOURCE
VERANSTALTUNGEN UND AKTIVITÄTENRichten Sie einen Kundenrat aus Top-Community-Mitgliedern ein. Veröffentlichen Sie die Liste und lassen Sie Nominierungen zu. (8)12,5 Stunden / Woche
5.500 € / Quartal
3 E-Mails / Monat
Programmierer/Designer im Haus
INHALT           Interviewen Sie die Experten, die die meisten Ratschläge geben. (7)10,5 Stunden / Woche
2.100 € / Quartal
2 E-Mails / Monat
NUTZEERRERLEBNISZeigen Sie neben jedem Beitrag der Experten die Anzahl der geteilten Ratschläge oder „Gefällt-mir-Angaben“ an. (7)3 Stunden / Woche
(verteilt auf mehrere Monate)
1 E-Mail / Monat
1.000 €
WACHSTUM   Erstellen und pflegen Sie eine Liste mit Fragen, die neue Mitglieder beim ersten Besuch stellen. Nutzen Sie diese fürs Onboarding.  (8)1.950 €
6 Stunden
1 E-Mail
EINFLUSS       Erstellen Sie Dankeschön-Antworten und ermutigen Sie die Beitragsersteller ähnlich zu antworten. (7)1.300 €
4 Stunden
1 E-Mail

Jetzt haben Sie Ihre Aufwendungen auf fünf Kerntaktiken reduziert. Diese erfüllen Ihre strategischen Ziele und Sie können sie gut umsetzen. Stellen Sie sich vor, wie viel fokussierter Ihre Arbeit wird, wenn Sie sich auf ein paar Kerntaktiken konzentrieren, die Ihre Ziele unterstützen. Anstatt zu versuchen, alles gleichzeitig zu tun.

Stellen Sie sich auf Unbehagen ein

Das fühlt sich komisch an, oder? Was ist mit all den anderen täglichen Aufgaben, die Sie zu erledigen haben? Die Willkommensnachrichten an neue Mitglieder. Die Beantwortung aller Diskussionsthemen. Dem Schlichten von Mitgliederstreitigkeiten. Der Unterstützung von Mitgliedern, die technische Probleme haben, und so weiter …

Dies ist die Art von Denken, die es Ihnen unmöglich macht, Ihre Strategie umzusetzen. Alle genannten Aufgaben, sind wichtig. Aber sie sind nicht so wichtig, wie die Taktiken, für die Sie die Zeit nutzen, um Sie zu implementieren.

Sie können 30 Minuten damit verbringen, mit einem Mitglied zu sprechen, das Probleme bei der Nutzung der Website hat. Aber das sind 30 Minuten, die Sie nicht damit verbringen, eine Kultur zu schaffen, in der die Mitglieder Danke sagen, wenn sie Hilfe erhalten. Letzteres hat die größte Wirkung.

Wir wissen, wie schwierig diese Denkweise ist. Sie werden einige Mitglieder haben, die verärgert sind und sich beschweren. Jede Sekunde, die Sie für solche Situationen nutzen, ist eine Sekunde, die Sie nicht für Aktivitäten nutzen können, die der gesamten Community helfen.

Strategisches Community-Management wird Ihnen das Gefühl geben, dass Sie sich unwohl fühlen.

Verbessern Sie Ihre Taktiken

Es gibt noch eine weitere Sache, die Sie tun sollten. Schauen Sie sich die Taktiken an, die Sie oben aufgelistet haben. Verbessere Sie diese auf die bestmögliche Version der Taktik. Sie richten nicht mehr nur einen Kundenrat ein. Sondern Sie fliegen die Top-Mitglieder zu einem Treffen mit dem CEO. Zeigen den Mitgliedern die Zeitplanung und geben ihnen exklusive Informationen.

Sie befragen nicht nur die Top-Mitglieder. Sie filmen professionell aufgezeichnete Interviews mit den Top-Experten. Sie veröffentlichen diese in einem professionellen Format auf YouTube und lassen sie auf Partnerseiten einbetten. Gehen Sie jetzt jede Ihrer Standardtaktiken durch und aktualisieren Sie sie auf die bestmögliche Version dieser Taktik.

Strategie: 

Bringen Sie reguläre Mitglieder dazu, eifersüchtig auf die Top-Experten zu sein. Ermutigen Sie gleichzeitig andere Mitglieder, ihre Ratschläge zu teilen, um auch von den Mitgliedern als Experte wahrgenommen zu werden.

(Sie können die Tabelle nach links und rechts scrollen, um alle 5 Felder anzuschauen)

KATEGORIETAKTIKRESSOURCE
VERANSTALTUNGEN UND AKTIVITÄTEN    Richten Sie einen Kundenrat aus Top-Community-Mitgliedern ein.
Fliegen Sie die Top-Mitglieder ein, um den CEO zu treffen, die zeitliche Planung kennenzulernen und exklusive Informationen zu bekommen.
Veröffentlichen Sie die Liste der Mitglieder und lassen Sie jedes Jahr Nominierungen zu.
12,5 Stunden / Woche
5.500 € / Quartal
3 E-Mails / Monat
Programmierer/Designer im Haus
INHALTFilmen Sie Interviews mit den besten Experten aus dem jeweiligen Bereich. Diese geben ihre besten Ratschläge.
Veröffentlichen Sie diese im professionellen Format auf YouTube und binden Sie sie in die Community ein.
10,5 Stunden / Woche
2.100 / Quartal
2 E-Mails / Monat
NUTZERERERLEBNISZeigen Sie neben jedem Beitrag der Experten die Anzahl der geteilten Ratschläge oder „Gefällt-mir-Angaben“ an.
Reservieren Sie diese Anzeige für die Top-Mitglieder.
Nutzen Sie Badges, die Leute an anderer Stelle anzeigen können und versende Sie standardmäßig Zertifikate.
3 Stunden / Woche
(verteilt auf mehrere Monate)
1 E-Mail / Monat
1.000 €
WACHSTUM   Erstellen und pflegen Sie eine Liste mit Fragen, die neue Mitglieder beim ersten Besuch stellen. 
Blenden Sie diese Fragen ein, wenn Mitglieder beim ersten Besuch anfangen, ihre Frage zu stellen. Die Einbindung kann über eine Popup-Anzeige erfolgen.
1.950 €
6 Stunden
1 E-Mail
EINFLUSSFühren Sie ein Danksagungsprogramm ein. Fordern Sie darin alle Personen, die eine Antwort erhalten, auf, der Person zu danken, die ihnen die Antwort gegeben hat.
Erinnern Sie kontinuierlich auf individueller Ebene daran, um zu einer nachhaltigen Dankbarkeitsrate von über 50 % zu gelangen.
1.300 €
4 Stunden
1 E-Mail

Wenn Sie die Anzahl der Taktiken, die Sie ausführen, auf nur fünf reduzieren, können Sie jede Taktik viel besser ausführen, als es ihre Zeit sonst erlauben würde. Es erfordert die gleiche Menge an Ressourcen, aber Sie setzen sie ein, um eine größere Wirkung zu erzielen.

Die meisten Menschen verfolgen die oben genannten Taktiken nicht, da sie glauben, sie hätten nicht das Budget oder die Ressourcen. Die Realität ist, dass sie die Ressourcen zu dünn verteilen und hoffen, dass etwas funktioniert. Aber es ist genau dieser Ansatz, der verhindert, dass etwas funktioniert.

Freie Zeit

Jede Taktik, die Sie jetzt ausführen und die nicht zur Strategie passt, können Sie zu diesem Zeitpunkt streichen. Dies kann viele der Dinge beinhalten, die auf einer eins zu eins Ebene funktionieren. Zum Beispiel neue Mitglieder begrüßen. Diese Dinge helfen, aber Sie müssen sie kürzen, um die oben genannte Strategie zu verfolgen.

Dies bringt Ihnen sofort eine erhebliche Zeitersparnis, die Sie für andere Aufgaben nutzen können.

ZUSAMMENFASSUNG

  1. Priorisieren Sie Ihre Taktiken anhand des Prozentsatzes der betroffenen Zielgruppe, der Tiefe der Wirkung und der Länge der Wirkung. 
  2. Listen Sie Ihre Taktiken anhand der Ressourcen auf, die erforderlich sind, um die Taktik gut auszuführen.
  3. Der Unterschied zwischen einer guten und einer großartigen Taktik ist enorm. Streichen Sie die Taktiken von unten nach oben. Konzentrieren Sie sich auf einige wenige Kerntaktiken am oberen Ende der Liste.
  4. Beenden Sie die Ausführung der Taktiken, die nicht in der Liste stehen. 

Dieser Beitrag ist Teil des Kurses „Strategisches Community Management“ in Kooperation mit FeverBee.

Sie haben weitere Fragen?

Schreiben Sie mir Newsletter abonnieren

Kurs Strategisches Community-Management

 

Community Management StrategieIhnen fehlt noch die richtige Community-Strategie? Sie wollen Ihre Ressourcen besser einsetzen? Viele Community-Manager verstricken sich bei ihrer täglichen Arbeit in kleinteiligen Aufgaben. Eine gute Strategie erlaubt Ihnen, den Großteil Ihrer Zeit auf die wirklich wichtigen Dinge zu verwenden.

Ähnliche Beiträge:

Die Komponenten eines strategischen Plans - Community Management

Die Komponenten eines strategischen Plans

Die Schlüsselelemente eines strategischen Community-Plans sind:  Ziele, gewünschtes Verhalten, Strategie, Taktiken, Aktionsplan, Optimierung.

 

Wert einer Community

Die Vorteile und der Wert einer Online-Community

Die Vorteile einer Online-Community variieren nach Art der Community: Kundenakquise, Reduzierte Marketing- und Kundendienstkosten, Customer Life Time Value, verbesserte Arbeitsleistung und soziale Rendite. 

 

Das Community Canvas ModellCommunity Canvas Model

Das Community Canvas unterteilt sich in drei Bereiche mit insgesamt 17 Themen. Die Mitte – das Herzstück bildet die Identität der Community, drum herum gruppieren sich dann die Erfahrungen aus Sicht der User und die Struktur der Community rundet das Modell ab.

 

Mein Herz schlägt seit 15 Jahren hauptberuflich für das Community Management – besonders für den Aufbau unternehmenseigener Plattformen. Community Management heißt für mich: Netzwerke aufbauen. Dialog fördern. Beziehungen stärken. Community Management ist für alle Seiten ein Gewinn. …wenn es strategisch durchdacht und engagiert umgesetzt wird. Ich berate Unternehmen dabei und schule die Mitarbeitenden, damit deren Community Management aktive Nutzer hervorbringt und unternehmerisch sinnvoll genutzt werden kann.

0 Kommentare zu “Wählen Sie Ihre Haupttaktiken aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.