Planung: Wann Sie die Schritte des Aktionsplans durchführen

von | 28. Feb 2020 | Community Management, Strategie

Zuletzt geändert am 10. August 2022

Haben Sie bemerkt, dass sich Dinge in der Regel um Ihren Kalender herum organisieren?

Der letzte Schritt im Aktionsplan ist hoffentlich der einfachste. Sie müssen sicherstellen, dass Sie und Ihr Team jeden dieser Schritte in ihren Kalender eintragen. Dies ist ein wirklich wichtiger Schritt. Sobald etwas in einem Kalender geplant ist, wird es zu einer Priorität, die erledigt wird. Wenn es nicht in einem Kalender steht, wird es oft zugunsten anderer Meetings oder Dinge, die dort stehen, zurückgeschoben.

Erinnern Sie sich, an all die anderen täglichen Community-Aufgaben, die Sie erledigen müssen? Spam entfernen, Informationen aktualisieren, usw. Diese organisieren Sie um die taktischen Schritte in Ihrem Kalender herum. Nicht umgekehrt.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie die Schritte für Sie und Ihr Team im Kalender eintragen. Sie müssen dies nicht für ein ganzes Jahr im Voraus tun. Sie können dies jedoch wöchentlich erledigen und einen Monat im Voraus planen.

Dazu gibt es zwei einfache Möglichkeiten. Die erste ist, die Leute zu bitten, die Schritte durchzugehen und jeden einzelnen selbst im Kalender einzutragen. Das ist der einfachste Weg für Sie. Aber auch der Unwirksamste.

Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Menschen über einen Kalendereintrag einzuladen. Um an dieser Aktivität zu diesem Zeitpunkt und für die Dauer der Zeit, die sie dauern soll, teilzunehmen. Ihre Teammitglieder klicken dann nur auf Annehmen und es ist geplant. Sie gehen dies für jede einzelne Aufgabe durch und den Rest überlassen Sie der Erinnerungsfunktion.

Jetzt ist alles im Kalender eingetragen und Sie sind bereit. Viel Glück.

Die Macht des Kalenders

Wenn etwas in Ihrem Kalender eingetragen ist, wird es als wichtig erachtet. Wenn nicht, wird es oft durch ein Meeting oder etwas, das zu dieser Zeit im Kalender steht, verdrängt. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass alles erledigt wird, ist, sicherzustellen, dass es lange im Voraus in Ihrem Kalender steht.

Ihr strategischer Plan ist fast fertig

Ihr strategischer Plan ist nun fast abgeschlossen: 

  • Sie haben ein vereinbartes Ziel
  • Sie haben strategische Zielvorgaben gesetzt. 
  • Sie haben Strategien entwickelt, um jede dieser strategischen Zielvorgaben zu erreichen. 
  • Sie haben die Taktiken priorisiert, um diese Strategien auszuführen.
  • Sie haben Ihre Ressourcen neu zugeteilt, um diese Taktiken auszuführen.
  • Sie haben festgelegt, wie eine gute Ausführung aussieht und diese in einzelne Schritte zerlegt. 
  • Sie haben herausgefunden, wer die beste Person ist, um diesen Schritt durchzuführen.
  • Sie kennen alle Qualifikations-, Wissens- oder Ressourcenlücken, die Sie schließen müssen. Sie haben sichergestellt, dass jeder Schritt einer Person zugeordnet und in ihrem Kalender eingeplant ist.

An dieser Stelle ist alles für die erfolgreiche Umsetzung Ihrer Strategie vorbereitet. Jetzt müssen Sie nur noch eine weitere Sache tun. Sie müssen herausfinden, ob die Strategie erfolgreich ist.

ZUSAMMENFASSUNG

  1. Wenn Schritte nicht im Kalender enthalten sind, werden sie nicht ausgeführt.
  2. Laden Sie Teammitglieder über einen Kalendereintrag ein, Aufgaben zu erledigen.

Dieser Beitrag ist Teil des Kurses “Strategisches Community Management” in Kooperation mit FeverBee.

Diesen Beitrag teilen

Sie haben Fragen?

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen.

Weitere Themen dieser Kategorie

Engagement und Mitmachen fördern in Communities

Engagement und Mitmachen fördern in Communities

Im Education Newcast 221 von SAP habe ich mit meinem Gastgeber Thomas Jenewein darüber gesprochen, warum Communities immer beliebter werden und was erfolgreiche Communities ausmacht. Unser gemeinsames Gespräch beschreibt er so: "Wir sind uns einig: Ein Publikum oder...

Arten von Veränderungen

Arten von Veränderungen

Es gibt mehrere Arten von Veränderungen. Diese können Sie wie folgt kategorisieren: DIE ZIELE DER COMMUNITY VERÄNDERN SICH. Dies liegt vor, wenn es zu einer großen Veränderung in den Zielvorgaben der Organisation oder der Abteilung kommt. Und die Ziele der Community...

Newsletter abonnieren

Monatlich neueste Erkenntnisse und Tipps rund um das Thema Community Management

Datenschutz

Erfolgreich abonniert!